MISSIONARINNEN CHRISTI IM HAUS EMMAUS

Die Missionarinnen Christi leben seit 1996 im Haus Emmaus und prägen diesen Lebens- und Glaubensort. Seit Beginn wird das Sozialprojekt von einer Schwester geleitet. Seit Beginn ist die Schwesterngruppe auch Ort des Noviziates der Gemeinschaft für Deutschland und Österreich. Seitdem waren zahlreiche Schwestern für längere Zeit bzw. für die Dauer des Noviziates in Weilheim und haben sich auf diesen Ort, auf das Haus, auf die Pfarrei eingelassen und diese mitgestaltet. Die konkreten Personen prägen die konkrete Arbeit und die Angebote. Immer aber wird sichtbar, was den Missionarinnen Christi als Herzensanliegen gilt:

Den Menschen Jesus Christus nahe bringen.

hier finden Sie weitere Informationen über die Missionarinnen Christi

© Missionarinnen Christi
Datenschutz
zurück zu Haus Emmaus